„Eine Traumfabrik in der Wirklichkeit oder wie war das jetzt noch mal?“

mono-schauspiel und tanzperformance in einem akt

 

Unmittelbar vor den Augen des Publikums entfaltet sich die Lebensgeschichte einer jungen Frau. Getragen von tänzerischen Einlagen und lyrischen Texten begibt sich die angehende Tänzerin auf ihre Reise durch die Traumfabrik, um eines Tages hoffentlich in der Realität aufzuwachen!

 

Kristina Bartashova – tanz, schauspiel, regie & produktion, idee & konzept; Walter Baco – regie & produktion, musikalische leitung; Lisa Gradinger – regie- & produktionsassistenz; Flow Pizana – choreografie; Amila Sijamija – fotografie

 

Mi. 14.06.17, 19:30

Theater am Spittelberg

18€

 

Karten online bestellen